DAS TEAM

Christiane Brosat
Leitung

(Jg. 77), ausgebildet in Visionssuche & Prozessbegleitung, Wildnispädagogik, Sozialpädagogik. Leitung und Mitgründerin von draußenzeitChristiane hat das Samenkorn draußenzeit 2009 mit in den Boden gelegt. Mit Behutsamkeit und Tatkraft hat sie den Samen sorgsam genährt, so dass er von Jahr zu Jahr wachsen konnte. Sie leitet den Verein mit Herz und Hand, behält von oben den Überblick und erspürt mittendrin das, was es gerade braucht. Sie liebt es, am Feuer mit Menschen eine Tiefe entstehen zu lassen, in der das Wesentliche spürbar wird und alles seinen Platz hat. Christiane und Dominik haben miteinander zwei Kinder: Michel und Simon, die in und mit draußenzeit aufwachsen.

Dominik Schlummer
Stellv. Leitung

(Jg. 83), Wildnispädagoge, Erlebnispädagoge, im früheren Leben mal KaufmannDominik ist seit 2012 im Kernteam von draußenzeit. Er ist ein Magnet für Kinder und Jugendliche und überträgt seine Begeisterung für die Natur spielerisch auf die Menschen in seinen Kursen.Er ist der “Hüter” des Wildniscamps. Und pflegt seit einigen Jahren die Wiesen und den Wald mit ganzer Leidenschaft. Dafür fuchst er sich intensiv in Themen und Konzepte ein, die das Ökosystem, die Renaturierung und die Artenvielfalt unterstützen. Mit liebevollem Entdeckergeist verwirklicht er das Gelernte auf dem Gelände und vertieft dabei seine eigene Naturverbindung Tag für Tag.

Beate Bockting
Büro und Anmeldung

(Jg. 69), Managementassistentin

Beate ist die die gute Kraft unseres Büros. Mit ihr sprichst du, wenn du uns anrufst und Fragen im organisatorischen oder administrativen Bereich hast. Beate verfügt über einige Vereinserfahrung, unter anderem in der INWO, in der sie sich leidenschaftlich für eine gerechtere Welt einsetzt, besonders im Bereich faire Ökonomie.

Felix v. Schoenebeck
Mitbegründer

(Jg. 80), Wildnismentor, Paartherapeut, SozialpädagogeFelix ist der Namensgeber von draußenzeit. Mit Christiane zusammen hat er den Verein ins Leben gerufen und acht Jahre lang geleitet. Seine ganze Leidenschaft für´s Draußensein hat er hier einfließen lassen. 2018 hat er zusammen mit seiner Frau Katharina eine eigene Paarberatungs-Praxis eröffnet (paartherapie-muenster-schoenebeck.de), für die er seitdem hauptberuflich tätig ist. Da die „Draußenzeiten“ aus seinem Leben aber nicht wegzudenken sind, leitet er die wildnispädagogische Weiterbildung weiterhin mit viel Liebe und tiefem Wissen.

Miriam Schulz
...

(Jg. 73), Wildnismentorin, Erzieherin, Gärtnerin

Als passionierte (und zertifizierte) Fährtenleserin und Naturverbindungsmentorin bereichert Miriam ebenfalls unsere Weiterbildung zum*zur Wildnispädagog*in mit ihren Qualitäten und Erfahrungen. Sie hat fünf Jahre eine Natur-Kita geleitet und sich dann mit erdwege (erdwege.de) selbständig gemacht. Miriam liebt es, die Geschichten der Tiere aus dem Boden zu lesen, und ihre Begeisterung dafür gibt sie an jede*n weiter, der*die mit ihr in die Natur geht.

Heike Talea Esch
...

(Jg. 68), ausgebildet in Visionssuche & Prozessbegleitung, Council, Theaterpädagogik

Heike leitet zusammen mit Christiane die Weiterbildung zur naturverbundenen Prozessbegleitung. Sie und Christiane sind sich vor über 10 Jahren beim Eschwege Institut begegnet. Seither gehen sie Schulter an Schulter einen gemeinsamen Forschungsweg mit der prozessbegleitenden Arbeit in der Natur. Heikes Herz schlägt für Council (auch in Schule und Unternehmen) und die Einzelbegleitung von Menschen (heike-talea-esch.de). Sie lebt mit ihrem Mann Christoph und ihren beiden Kindern in Münster.

Uta Göhler
...

Diplom-Landschaftsökologin
Sozialpädagogin B.A.
Naturerlebnis-Pädagogin (CreNatur)
Natur- und Wildnispädagogin (Wildniswissen)

Sandra Mahrla
...

Dipl.-Heilpädagogin, Wildnispädagogin (Wildniswissen)

Wildnispädagogin (Wildniswissen)

Sophia Horstmann
...

(Jg. 94), ausgebildet in Sozialer Arbeit, Wildnispädagogik, therapeutischem Bogenschießen

Sophia ist uns nach ihrem Jahrespraktikum als freie Mitarbeiterin erhalten geblieben. Ihr Spezialgebiet ist das intuitive Bogenschießen, derzeit ist Sophia in Ausbildung zur therapeutischen & pädagogischen Bogenschützin (TheraBo).

Für draußenzeit bietet sie an: Trainingszeit Bogenschießen, Ferienbetreuungen, Klassenfahrten, FSJ-Gruppen und Familienangebote

Philipp „Fips“ Saatkamp
...

(Jg. 88), ausgebildet in Sozialer Arbeit sowie in Abenteuer- und Erlebnispädagogik

Fips hat vor einigen Jahren auch sein Jahrespraktikum bei uns absolviert und ist uns seitdem verbunden. Er hat viel Erfahrung in der Jugendarbeit und ein besonderes Gespür für die Bedürfnisse von Jugendlichen. Bei draußenzeit sind seine Einsatzgebiete: Ferienbetreuungen, Klassenfahrten, FSJ-Gruppen und Familienangebote.

 

Amati Holle
...

(Jg. 58), Heilpraktikerin, Homöopathin und Künstlerin
Amati liebt alle Facetten ihrer Arbeit (amatiholle.de), aber ihre große Leidenschaft gilt den Bäumen. Wann immer es ihr möglich ist, pflanzt sie Bäume, um einen Beitrag für die Zukunft zu leisten. Bei draußenzeit bietet sie deshalb auch die „Baumheilweisen“ an, und die „Orte der Kraft“, mit Wanderungen durch den Teutoburger Wald auf alten, magischen Pfaden…

Jürgen Silbach
...

Pilz- und Pflanzenkundiger

Dr. Christoph Esch
...

Diplom-Biologe, Wildnispädagoge
Wildnispädagoge (Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald)
Ausstellungsmacher
Langjährige Berufserfahrung im Bereich Museumspädagogik
Vater zweier Kinder

 

Wilko Korntheuer
...

Selbstständiger Töpfer
Zahlreiche Wanderungen und längere Aufenthalte in freier Natur
Langjährige Erfahrung in der Betreuung von Ferienlagern in der Natur

Laura Elsner
...

Erzieherin, Wildnispädagogin, Ritualausbildung

Langjährige Berufserfahrung in der Behindertenhilfe. Laura wird gerade Mutter und macht daher derzeit eine Pause.

Marcel Heints
...

Sozialpädagoge B.A., Natur- und Wildnispädagoge
Modell- und Formenbauer
Natur- und Wildnispädagoge (Natur-und Wildnisschule Teutoburger Wald)
Einjähriges Praktikum bei draußenzeit e.V.

Glenn
GÄRTNER

Alicia & Celine
Köchinnen-Team