Ernteglück - Kräuter sammeln und verarbeiten

Ernteglück - Kräuter sammeln und verarbeiten

 

Aus der Reihe "Ernteglück"

Selbstgemacht mit Herz und Hand ... altes Wissen und alte Fertigkeiten aus dem Schlaf des Vergessens wecken und wieder in die Anwendung bringen. In unseren komplexen Alltagsabläufen bleibt häufig nicht genug Zeit, um Dinge „selbst herzustellen“, die sich überall kaufen lassen. Und doch gibt es gleichzeitig ein immer größer werdendes Bedürfnis, sich auch über die Arbeit der eigenen Hände wieder mit der Natur und den vielen Schätzen, die sie hervorbringt, zu verbinden. Und manchmal entsteht plötzlich ein Gefühl der Wertschätzung für das, was unsere Großmütter und -Väter vielleicht noch gewusst haben….

An diesem Sonntag Ende August, zur Hochsaison der heimischen Wildkräuter, streifen wir durch die Wiesen, binden Kräutersträuße und sammeln für das spätere Verwerten der Kräuter.

Wir stellen Kräutersalze, Tees, Salben und Tinkturen aus den Kräutern her.

 

HINWEIS: An zwei weiteren Terminen tauchen wir ein in die Fülle der Obsternte: Mehr als 1 Tonne Äpfel und viele Quitten hängen auf unserem Gelände an den Bäumen. Wir pflücken und verarbeiten das Obst zu leckeren Köstlichkeiten, wie aus Omas Küche! Die Termine können zusammen oder einzeln gebucht werden.

Samstag, 21. September 2019
Samstag, 19. Oktober 2019

 

 

Datum: 
Sonntag, August 25, 2019
Ort: 
Tipicamp Hembergen
Zeit: 
11-18 Uhr
Leitung: 
Christiane Brosat & Team
Kosten: 
60 Euro zzgl. 10 Euro Materialkosten